Süßkartoffel-Haferpüree

100% vegan; Hauptmahlzeit für eine Person; Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

1 geschälte Zwiebel (netto 50 g)
2 kleine geschälte Knoblauchzehen
6 g Ingwer
225 g Süßkartoffel
300 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt

60 g Nackthafer

1 gestr. TL Gemüsesalz

etwas Stangensellerie (2-3 cm)
ca. 20 g Erdnüsse

Herstellung im Thermomix. Geht natürlich auch im "normalen" Topf, dann muss man mit einem Pürierstab pürieren.

  1. Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer hacken (3-4 Sekunden Turbo).
  2. Süßkartoffel unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste abschrubben. In Stücken in den Thermomix geben und ebenfalls klein hacken (4-6 Sekunden Turbo).
  3. Wasser und Gemüsebrühextrakt hinzugeben und garen (12 Minuten, Stufe 2, 100°C).
  4. Hafer flocken, zu dem Gemüse geben. 2 Minuten köcheln (2 Min, 90°C, Stufe 2), dann 10 Minuten quellen lassen (10 Min, 50°C, Stufe 2).
  5. Mit Salz abschmecken und pürieren (10 Sekunden Stufe 10).
  6. Sellerie in feine Scheiben schneiden, Erdnüsse im Zerkleinerer hacken.
  7. Einen Suppenteller mit Püree füllen, mit Sellerie und Erdnüssen bestreuen.